Key Facts

Die Jurebus GmbH ist ein auf Online-Kanzleimarketing spezialisiertes Start-up mit Sitz in Karlsruhe und wurde 2019 von Johannes Dultz (CEO) und Ralph Suikat (Advisor) ausgegründet. Die beiden Gründer haben eine langjährige Erfahrung in Performance-Marketing, Kanzleimarketing für Rechtsanwälte und Legal-Tech.

Das Unternehmen ist einer der wenigen Anbieter dieser Art, der sich ausschließlich auf Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte als Kundschaft fokussiert hat, und betreut mittlerweile mehr als 200 Kanzleien in Deutschland und der deutschsprachigen Schweiz.

Das Jurebus-System bietet Anwältinnen und Anwälten eine innovative Pay-per-Call-Lösung für die Mandatsakquise. Die Besonderheit daran: Die Kundschaft zahlt nur für tatsächliche, über das Jurebus-System generierte telefonische Mandatsanfragen.

Jurebus rechnet seine Leistungen dabei also rein erfolgsbasiert ab – d. h. eine Abrechnung erfolgt nur für tatsächlich vermittelte Mandatsanfragen. Abgesehen von der Abrechnung eben dieser Mandatsanfragen fallen keine weiteren Kosten für die betreuten Kanzleien an.

Ziel ist es, Kanzleien ein nachhaltiges wirtschaftliches Wachstum ohne laufende Fixkosten für Onlinemarketing zu ermöglichen. Der Schlüssel hierzu ist der effiziente Einsatz zeitgemäßer Technologien, gekoppelt mit dem Branchenwissen der Gründer und dem fachlichen Können ihres Teams aus Softwareentwicklern, Content-Profis und SEO/SEA-Experten.

Herzstück des Jurebus-Systems sind individualisierte Websites für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Die von Jurebus kostenlos erstellten sowie kontinuierlich redaktionell und technisch gepflegten Seiten ranken per Suchmaschinenoptimierung (SEO) bei Google & Co. und werden von Jurebus mittels Suchmaschinenwerbung (SEA) gezielt beworben. So finden die potenziellen Mandanten ihren Weg zu den betreuten Kanzleien.

Das Start-up arbeitet bereits seit 2021 profitabel und baut seinen Marktanteil aktuell signifikant aus.